Tolle Tenniscamps

In den Sommerferien organisierte die Tennisschule GOODBALL auf der Anlage des TV Feldkirchen zwei Tenniscamps mit je 25 Teilnehmern.

Nachdem die Corona-Pandemie den ersten geplanten Camps einen Strich durch die Rechnung machte, konnte es in den Sommerferien nun endlich losgehen. Eingeladen waren alle Mitglieder des TC Bruckmühl-Feldkirchen und Schüler der Tennisschule GOODBALL. 25 Kinder & Jugendliche im Alter zwischen 5 & 16 Jahren folgten der Einladung und trainierten unter Anleitung von sechs Coaches von Montag bis Mittwoch in Groß- & Kleinfeld. Über drei Tage waren die Kids für je fünf Stunden aktiv und bereiteten sich am Montag und Dienstag auf das Highlight des Camps vor – das Abschlussturnier am Mittwoch. Hier wurden in fünf verschiedenen Alters- & Spielklassen die Camp-Champions ermittelt. Nach drei intensiven Tagen freuten sich alle Kinder über Ihre Preise bei der abschließenden Siegerehrung.

In der zweiten Woche fand dann das Ferienprogramm der Gemeinde Feldkirchen statt. Hier lag der Fokus auf dem Schnupperangebot für Anfänger und der Begeisterung am Tennissport für Neulinge. Bei gleichem Ablauf konnten hier ebenfalls 25 Kinder im Alter von 5-11 Jahren an Tennis herangeführt werden. Traumhaftes Wetter begünstigte dabei den reibungslosen Ablauf des Schnuppercamps.

Dazu Head Coach und GOODBALL Geschäftsführer Tobi Guggenhuber: „Wir hatten zwei tolle Campwochen in Feldkirchen mit reger Beteiligung bei beiden Veranstaltungen. Unser Camp für Mitglieder gab den Kids die Möglichkeit, zum Ende der Sommersaison das Gelernte nochmals zu intensiveren und beim Turnier unter Wettkampfbedingungen zu testen. Im Schnuppercamp konnten wir sicherlich einige neue Mitglieder für den Verein und den Tennissport gewinnen.“